top of page
  • Autorenbildléa

Abdulhadi Ateeq  - Jordanisches Nationalteam

Heute hatten wir die Gelegenheit, mit Abdulhadi Ateeq, dem technischen Analysten der jordanischen Nationalmannschaft, zu sprechen. Er hat uns erzählt, wie er Steazzi verwendet!


Wer sind Sie?


Abdul Hadi Ateeq aus Jordanien ist ein Handballtrainer und technischer Analyst. Ich habe den Handballsport in der Schule im Sportunterricht entdeckt. Ich war zunächst Handballspieler in der Schule, dann spielte ich in der jordanischen Liga. Es war schön, ein Spieler zu sein, aber ich habe mich früh entschieden, mich auf Training und Analyse zu konzentrieren. Ich reiste nach Deutschland, um an der Deutschen Handballschule zu lernen, und erwarb eine C-Lizenz des Deutschen Handballbundes. Ich habe an einem deutschen Handballcamp in Ägypten teilgenommen und das war eine einzigartige Erfahrung. Derzeit arbeite ich als technischer Analyst für die jordanische Nationalmannschaft in allen Kategorien. Ich konzentriere mich darauf, die Spiele so gut wie möglich zu analysieren, die Gegner zu kennen und die kleinsten Details in den Spielen zu erkennen.


Wie würden Sie den jordanischen Handball beschreiben?


Der Handball in Jordana ist auf dem Vormarsch und verspricht Fortschritt und Wohlstand.

Wir arbeiten an der Entwicklung der Leistung.


Welche Statistiken verwenden Sie während eines Spiels am häufigsten, und warum?


Während des Spiels achten wir auf die Schusspositionen, wo wir ein Tor erzielen können und wie wir die Torhüter konfrontieren.


Ich teile diese Statistiken mit dem technischen und administrativen Personal, weil sie für uns die Bedeutung von Schusspositionen, Stärken und Schwächen bestimmen.


Das hilft uns, unsere Schusspositionen zu verbessern und Fouls und Gegentore zu reduzieren. Videovorträge halten. Während des Spiels versorgt mich Steazzi schnell und einfach mit Daten und hilft mir, die Statistiken einfach einzusehen. Ich sehe mir die Statistiken auf meinem iPad mit der Steazzi-App live während des Spiels an. Ich teile die Statistiken mehrmals während eines Spiels: in dem Moment, in dem ich eine Auszeit nehme oder wenn ich einen Fehler oder eine Lösung für eine bestimmte Sache finde.


Welche Statistiken verwenden Sie nach dem Spiel am häufigsten und warum?


Nach dem Spiel führen wir eine umfassende Studie durch und sehen uns alle Statistiken mit Videoanalyse an, um unsere Stärken und Schwächen zu analysieren.

Das hilft uns, unsere Leistung zu verbessern, hilft bei der Entwicklung von Plänen und gibt uns die Möglichkeit, unsere Gegner zu studieren.


Während des Spiels lieferte mir Steazzi schnell und einfach Daten, die uns helfen, Statistiken zu erstellen. Das ist ein wichtiger Schritt. Nach dem Spiel machen wir dann eine Videobesprechung und fügen die Statistiken mit dem Video zusammen.


Ich teile sie mit dem Trainer, den Spielern und den Torhütern.

Das ist wichtig, um die auftretenden Fehler zu klären oder die Spieler zu warnen.


Vielen Dank, Abdulhadi!

Sie können Abdulhadi auf seiner Instagram-Seite hier folgen : @handball.a8

Comments


bottom of page