top of page
  • Autorenbildfranck

n°2 — Kanadas Tagebuch der Panamerikanischen Spiele

Wir freuen uns, Ihnen in den nächsten Wochen das Turnier der kanadischen Handballmannschaft bei den Panamerikanischen Spielen in Santiago, Chile, präsentieren zu können. Hier ist der zweite Teil.

The Pan-American Games followed by Steazzi

Link zum Teil Nr. 1


Wie war Ihre Ankunft in Chile?


Der Transporttag war ziemlich lang. Von unserem ersten Flug bis zu unserer Ankunft im Hotel in Vina del Mar vergingen etwas mehr als 24 Stunden! Trotz dieser langen Zeitspanne verlief alles sehr reibungslos. Das Organisationskomitee und das Kanadische Olympische Komitee haben die Logistik nach unserer Ankunft am Flughafen in Santiago sehr erleichtert.

In den ersten Tagen gab es ein paar Transportprobleme, aber das war angesichts der Größe der Veranstaltung zu erwarten. Zeitweise war die Kommunikation schwierig, da viele Freiwillige im Organisationskomitee nur Spanisch sprachen. Diese Probleme konnten jedoch schnell gelöst werden, auch dank Astrid, unserer vom Organisationskomitee gestellten Attaché, die uns bei der Organisation enorm hilft!


Team Canada before a group match

Wir sind weibliche Führungspersönlichkeiten, die die Kanadier inspirieren und dem Handball in unserem Land Glanz verleihen.

Wie lautet Ihre Analyse der Gruppenspiele?


Kommentare von Nathalie Brochu, Cheftrainerin

Trotz der guten Vorbereitung müssen wir uns immer noch an die Geschwindigkeit der Südländerinnen und ihre außergewöhnliche Beinarbeit gewöhnen. Diese Anpassung schmerzt uns, weil wir oft schon zu Beginn des Spiels in Rückstand geraten. Wir spielen gegen diese Länder einmal alle 4 Jahre... und manchmal alle 12 Jahre wie gegen Argentinien...

Unsere erste Quelle des Stolzes ist die Vorbereitung, die wir hatten, um uns zu qualifizieren und zu den Spielen zu kommen. In Amerika unter den Top 8 zu sein, während alle anderen zu Hause einen Vollzeitjob haben und wie Profis trainieren, erfüllt uns mit großem Stolz! Am Ende des Tages geht es um viel mehr als um Medaillen oder Platzierungen; wir sind weibliche Führungspersönlichkeiten, die die Kanadierinnen inspirieren und dem Handball in unserem Land Glanz verleihen.



Team Canada bench

Wie haben Sie sich auf drei Spiele in drei Tagen vorbereitet?


Wir bereiten uns auf 3 Spiele in 3 Tagen mit einer vorbildlichen körperlichen Vorbereitung vor! Wir haben ein ernsthaftes Lauf- und Krafttrainingsprogramm, das die Mädchen genauestens befolgen, und eine hervorragende mentale Vorbereitung.


Wie ist die Atmosphäre bei den Panamerikanischen Spielen?


Die Atmosphäre bei den Spielen ist außergewöhnlich. Wir sind am Meer untergebracht, das Essen ist ausgezeichnet, die Freiwilligen sind engagiert, freundlich und fürsorglich, und der Transport ist jeden Tag zuverlässig! Es gibt viele Zuschauer, und wir sind es nicht gewohnt, vor so vielen Leuten zu spielen, daher ist es eine echte Quelle des Stolzes, das erleben zu dürfen!


Pan-American Games atmosphere with Canada's selection


Canadian fans

Bilder von Federico Pancaldi

Comments


bottom of page